Der Internationale Personalservice – Der Line-Up

Aischa Zimmermann

Bereits in der Kindheit wurde meine heutige Spieleaffinität gelegt. Von Arcade-, über PC-und Konsolen-Spielen bis hin zu APPs. entgeht mir kaum ein Spielehype oder die neueste technische Entwicklung im Spielemarkt (Virtual Reality, Augmented Reality, …). Studiert habe ich BWL mit Schwerpunkt Marketing und Werbung, welche auch interessante technische Komponenten beinhalteten.
Gerne könnt Ihr mich am Stand besuchen und mit mir über Games aber auch Eure Zukunft sprechen.

Jacqueline Meyer

Nach meinem dualen Studium „Arbeitsmarktmanagement“ bei der Bundesagentur für Arbeit war ich zunächst im Arbeitgeber-Service tätig. Arbeitgeber berate ich nun auch in meiner Tätigkeit als Arbeitsvermittlerin im Internationalen Personalservice der ZAV. Schwerpunktmäßig betreue ich Bewerberinnen und Bewerber aus den Bereichen Technik und IT, die eine Stelle in Deutschland suchen. Internationale Erfahrungen sammelte ich in Südafrika, wo ich für eine private Arbeitsvermittlung tätig war.

Cornelius Bimberg

Nach meinem erfolgreichen Studium in den USA mit einem Bachelor Abschluss in Marketing, arbeitete ich mehrere Jahre in Human Resources und Marketing in den USA. Seitdem ich zurück in Deutschland bin arbeite ich mit Leidenschaft für den Internationalen Personalservice bei der ZAV.

Aneta Tatschink

Arbeitsmobilität und Freizügigkeit – dafür stehe ich! Nach meinem Studium in der grenzüberschreitenden Verwaltung bin ich nach Deutschland gekommen, weil mir die Auslandserfahrung wichtig war. Es hat mir so gut gefallen, dass ich hier geblieben bin. Jetzt arbeite ich für den Internationalen Personalservice der ZAV. Nachts durch eine Dark-Fantasy-Welt als Kämpfer mit übermenschlichen Reflexen Monster jagen? Ganz entspannt uralte Elbenruinen in einer offenen Welt erkunden? Gemeinsam in einem MMMORPG gegen realen Gegner spielen? Darüber können wir uns gerne an unseren Stand unterhalten! Ich zeige dir auch wie du im realen Leben gewinnst und deinen Traumjob findest!

John Minnock

Nach Beendigung meines Studiums der Germanistik war ich als Dozent und Lehrkraft tätig. Später und bis zum Abzug der Alliierten aus Berlin habe ich im Hauptquartier der UK-Streitkräfte als Verbindungsoffizier gearbeitet und habe politische Informationen zwischen den Streitkräften und der deutschen Zivilverwaltung vermittelt. Nach einiger Zeit beim australischen Verteidigungsministerium und als Arbeitsvermittler bei der Agentur für Arbeit bin ich seit fast 10 Jahren EURES-Berater bei der ZAV und somit Fachexperte für Europa. Ihr findet mich am Wochenende am Stand.